Passionen_leben_HG02
Über mich
Wichtig ist es nicht die Symptome zu behandeln, sondern den Körper als Energiekörper wahrzunehmen und ihn ganzheitlich auf allen Ebenen zu behandeln und wieder in Balance zu bringen." Sandra Zürlein

Verbinde dich mit deinen Wurzeln

Mach dich auf die Reise zu deinem innersten Selbst

Nutze deine Schöpferkraft und Göttlichkeit

Du bist, was du denkst

Verbreite Liebe

Mein Weg
san_kl010
Meine Mission

Ich bin zur geistigen Wirbelsäulenaufrichtung durch meine eigene Leidensgeschichte gekommen.

Seit ich 18 war, hatte ich massive Rücken- und Hüftschmerzen. Ich ging zum Orthopäden und es wurde eine Beinlängendifferenz von über 2cm diagnostiziert. Außerdem eine Skoliose in der Wirbelsäule und in der Halswirbelsäule, deshalb hielt ich meinen Kopf auch immer leicht zur Seite geneigt.

Man sagte mir, man könne da gar nichts machen. Ich bekam Krankengymnastik verschrieben und bekam für die Zukunft eine Schuherhöung von 2cm für den rechten Schuh. Das musste ich von da an für alle neuen Schuhe machen, damit ich nicht mehr krumm laufe.

So vergingen die Jahre, die Schmerzen waren mal mehr, mal weniger, aber immer da. Ich probierte verschiedene manuelle Therapien aus, doch nichts brachte dauerhaft Erfolg.

Meine Mutter sah einen Bericht über die geistige Wirbelsäulenaufrichtung im Fernsehen und wollte mich dorthin schicken, doch ich war skeptisch und konnte mir nicht vorstellen, dass das funktionieren kann.

Als die Hüftschmerzen immer schlimmer wurden und ich eine starke Eingebung hatte, ging ich zum Zentrum für geistiges Heilen und wurde von Anne Hübner begradigt.

Es war unglaublich, ein Wunder. Meine Beine waren gleich lang, meine Schultern auf gleicher Höhe, die Wirbelsäule gerade und ich hielt meinen Kopf gerade. Ich habe mich noch nie in meinem Leben so aufrecht gefühlt. Ich konnte ohne zu Humpeln aufrecht nach Hause gehen, ganz ohne Schmerzen, welch ein unbeschreibliches Glücksgefühl und Erleichterung, die Schmerzen endlich los zu sein.

Unendlich dankbar und begeistert absolvierte ich die Ausbildung zur Begradigungsheilerin im Zentrum für geistiges Heilen und darf nun das große Geschenk der geistigen Wirbelsäulenaufrichtung selbst praktizieren.

Meine Mission ist es, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Menschen zu inspirieren, sich gesünder zu ernähren, zu motivieren, mehr für Ihren Körper, ihren Tempel, zu tun.

Menschen zu motivieren, ihre Passion zu leben, jedem zu helfen und bedingungslos zu lieben. Aufzurufen zu mehr Mitgefühl für die Tiere, für die Menschen, für alles Leben, für unseren Planeten.

Zu sensibilisieren für den Körper, für den Geist für die Seele, für unsere Verbundenheit mit allem Sein. Verantwortung zu übernehmen für die eigene Gesundheit, die Umwelt, für unser aller Lebensgrundlage.

Die eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren und in die Selbstverantwortung zu gehen.

Die Menschen durch die geistige Wirbelsäulenaufrichtung in die göttliche Ordnung zu bringen, die Grundlage für Heilung, Liebe, Mitgefühl, Bewusstsein und Erkenntnis.

Du willst lernen, dich verändern, du bist auf dem Weg zu deinem besten Selbst?!
Komm zu meinem inneren Kreis...
Copyright 2019 - Sandra Zürlein - All Rights Reserved